#68 Wie du Ziele visualisierst und achtsam angehst – Interview mit Dr. Wiebke Vogelaar

,,Ich erlaube mir, auch zu sehen, was ich bisher geschafft habe und mich dafür anzuerkennen. Und dann wage ich den Blick in die Zukunft - ohne den Druck, dass unbedingt alle meine Ziele genau so kommen müssen." Wiebke Vogelaar
Wie kann ich effektiv meine Ziele visualisieren?
Wie hilft mir Schreiben dabei?
Wie gehe ich große Herausforderungen wie eine Promotion, ein Studium, Bachelor- oder Masterarbeit, Selbstständigkeit oder andere Projekte an?
Wie bleibe ich achtsam bei mir, trotz hohen Anforderungen an mich?
Wie schätze ich meine Arbeit wert, ohne Zweifel oder Mangelgefühl?
Das und mehr bespreche ich mit Wiebke Vogelaar in diesem wundervollen Interview:

Die Podcast-Folge:

+ auf iTunes hören
+ auf Spotify hören
+ auf Android hören
+ auf Stitcher hören
+ auf Radio.de hören
+ oder direkt hören:

 

Wiebke Vogelaar ist promovierte Sozialwissenschaftlerin, arbeitet als wissenschaftliche Mitarbeiterin und macht eine Ausbildung zur Schreibberaterin. Und sie ist im BriefMe Team – als Coach für Promovierende. Zusammen mit Wiebke habe ich das neue BriefMe Jahrescoaching für Promovierende entwickelt.
 
Wiebke hat einen großen Meilenstein geschafft: ihre Promotion. Doch das bedeutete: 6 Jahre lang intensiv daran zu arbeiten, und trotzdem die Balance finden zwischen Familie, Freizeit, Promotion und Zeit für sich selbst. Dabei ist sie durch Höhen und Tiefen gegangen, und wer könnte besser Tipps geben, wenn es um große Projekte geht, als Wiebke? Ich wünsche dir viel Freude beim Interview!

 

Im Interview erwähnt:
 
 
Achtung – BriefMe goes Crowdfunding:
Ab sofort ist unsere Crowdfunding-Kampagne online – juhu!

 

Wiebke, BriefMe Coach und ich, wollen damit unser neues Jahrescoachingprogramm BriefMe für Promovierende ins Leben rufen und, wenn wir den nötigen Betrag zusammenbekommen, mit dem Jahrescoaching und den Promovierenden am 1. Oktober in ein achtsameres, erfüllteres und produktives Promotionsjahr starten.
Unterstütze uns! Das kannst du tun, indem du uns etwas spendest, dir ein “Dankeschön” aussuchst, zum Beispiel inspirierende BriefMe Postkarten, eine Coachingsession bei mir, die Teilnahme am Jahrescoachingprogramm für Promovierende (wenn du gerade promovierst) oder die Teilnahme am allgemeinen BriefMe Jahrescoachingprogramm, das auch am 1.10. wieder startet.

 

Wir freuen uns über jede Unterstützung. Danke!

 

Ich hoffe, dir hat das Interview gefallen und du hast daraus für dich einiges mitnehmen können.
Ich wünsche dir viel Freude beim Ausprobieren und Umsetzen von Wiebkes Tipps und ganz viel Zukunftsmut für dich.

 

Alles Liebe
deine Isabell
  • Show Comments (0)

Your email address will not be published. Required fields are marked *

comment *

Ich akzeptiere

  • name *

  • email *

  • website *

You May Also Like

#32 Klarheit Visualisierung

Ein paar Minuten Pause im Alltag wirken Wunder. Mit dieser Visualisierung kannst du direkt ...

#62 Bedingungslose Selbstverwirklichung – wie geht das?

Wie verwirkliche ich mich selbst? In dem ich meine Werte zu 100% lebe, privat ...

#37 Dein Leben ist leicht!

Es ist anstrengend, Geld zu verdienen? Die Beziehung kostet dich Zeit und Energie? Die ...

#49 Erkenne dich selbst! Interview #2 mit Prof. Erb

Im zweiten Teil des Interviews mit Sozialpsychologe Prof. Dr. Hans-Peter Erb von der Helmut-Schmidt-Uni ...

#66 To Do? To Be! Auszeit auf dem Land

Was ist das beste Rezept gegen viel los, viel zu tun und lange To ...