#67 Meine Angst vor Veränderung / Wie du Schritt für Schritt trotzdem etwas veränderst

Jeder Turmspringer hat vor seinem nächsten Sprung Angst, egal, wie häufig er schon gesprungen ist. Und so ist es auch im Leben, und das ist ok. Wie du deine Angst kleiner machen kannst, erfährst du in dieser Podcast-Folge.

Ich habe kaum Angst vor Veränderung in meinem Leben. Doch bei diesem einen inneren Konflikt klebt die Angst an mir wie Kaugummi! Kommt dir das bekannt vor? In dieser Podcast-Folge erzähle ich dir von einem großen Thema, was ich seit meiner Kindheit für mich habe – und wie ich es schrittweise für mich gelöst habe. Trotz Angst, und mit immer kleiner werdender Angst, und wachsendem Mut. Es wird wirklich sehr persönlich.

Diese Folge ist für dich, wenn du
+ in einem Bereich deines Lebens spürst, dass es scheinbar einen Stillstand gibt
+ du einfach nicht weiter kommst, obwohl du willst
+ wenn du dir bewusst bist, dass du Angst hast, etwas zu verändern, aber trotzdem spürst, dass es nur zu wissen, nicht reicht, um endlich aktiv zu werden.
Um Angst aufzulösen, braucht es die Frage: WARUM ist die Angst da? Das habe ich mich auch gefragt, und wie ich Antworten gefunden habe und welche, das erzähle ich dir in dieser Podcast-Folge.

 

Die Podcast-Folge:

+ auf iTunes hören
+ auf Spotify hören
+ auf Android hören
+ auf Stitcher hören
+ auf Radio.de hören
+ oder direkt hören:

 

 
Achtung – BriefMe goes Crowdfunding:

 

Ab sofort ist unsere Crowdfunding-Kampagne online – juhu!
Wiebke, BriefMe Coach und ich, wollen damit unser neues Jahrescoachingprogramm BriefMe für Promovierende ins Leben rufen und, wenn wir den nötigen Betrag zusammenbekommen, mit dem Jahrescoaching und den Promovierenden am 1. Oktober in ein achtsameres, erfüllteres und produktives Promotionsjahr starten.
Unterstütze uns! Das kannst du tun, indem du uns etwas spendest, dir ein “Dankeschön” aussuchst, zum Beispiel inspirierende BriefMe Postkarten, eine Coachingsession bei mir, die Teilnahme am Jahrescoachingprogramm für Promovierende (wenn du gerade promovierst) oder die Teilnahme am allgemeinen BriefMe Jahrescoachingprogramm, das auch am 1.10. wieder startet.

 

Wir freuen uns über jede Unterstützung. Danke!

 

Alles Liebe und bis bald
deine Isabell

 

 

  • Show Comments (0)

Your email address will not be published. Required fields are marked *

comment *

Ich akzeptiere

  • name *

  • email *

  • website *

You May Also Like

#78 Gestalte dein Visionboard für 2019

Was ist ein Visionboard? Warum nutze ich es und wie es mir hilft, meinen ...

#31 Traum oder Ziel? Wozu Träume wirklich gut sind.

In der neuen Podcast-Folge geht es darum, wozu (Tag-)Träume wirklich gut sind und wie ...

#64 Morgen, morgen, nur nicht heute… So wirst du langfristig aktiv

Vielleicht ist jetzt doch nicht der richtige Moment. Heute bin ich zu kaputt dafür… ...

#33 / #34 Pau Quintanajornet – als Künstlerin und ARTivista in der Welt zuhause

Pau (Paulina) Quintanajornet ist eine chilenisch-deutsche Künstlerin und ARTivista. In der Welt zuhause, malt ...