#50 Was du nicht mehr akzeptieren willst, kann zu deiner Vision werden

Lasse negative Emotionen zu, um zu erkennen, welche Probleme du für dich und die Welt lösen kannst. Daraus kann eine starke Vision werden!
Unsere Vision für die Zukunft kann seinen Anfang nehmen in einer oder mehrerer negativer Erfahrungen, negativer Emotionen und Gedanken. Wenn wir etwas nicht mehr länger hinnehmen oder akzeptieren wollen, kann daraus eine neue Vision entstehen.

 

Die Podcast-Folge:

+ auf iTunes hören
+ auf Android hören
+ auf Stitcher hören
+ oder direkt hören:

 

In der Podcast-Folge spreche ich über:
+ innere “von-weg”-Bewegungen – wenn wir uns bewusst von etwas distanzieren
+ unsere Kindheit, die uns bis heute prägt
+ wie uns negative Gefühle mehr Klarheit schaffen können
+ wie wir daraus Visionen für unser Leben ableiten können
+ wie wir damit die Welt ein Stück weit verändern können
+ und daraus sogar wieder positive Gefühle erwachsen

 

Mehr von mir:

 

 

Schreibe mir gerne dein Feedback als Rezension hier auf iTunes – oder als E-Mail an: info@briefme-coaching.de
Alles Liebe,
deine Isabell
  • Show Comments (0)

Your email address will not be published. Required fields are marked *

comment *

Ich akzeptiere

  • name *

  • email *

  • website *

You May Also Like

#68 Wie du Ziele visualisierst und achtsam angehst – Interview mit Dr. Wiebke Vogelaar

Wie kann ich effektiv meine Ziele visualisieren? Wie hilft mir Schreiben dabei? Wie gehe ...

#39 Liebe nicht, was du tust, sondern für wen du es tust.

Du liebst, was du beruflich tust? Wunderbar! Du springst morgens motiviert aus dem Bett ...

#42 Emotionale Anker für deine Ziele

Setze dir emotionale Anker, die dich stärken! Du kennst es bestimmt aus deiner Kindheit: ...

#46 Talente & Stärken sind egal, solange du weißt, was du willst

“Ich habe eine Idee, aber ich glaube, meine Stärken liegen woanders, ich bin nicht ...